background

Kreisbauernverband Nordhausen e.V.

Der Kreisbauernverband

Charakteristisch für die Region Südharz ist deren naturräumliche Einbettung in verschiedene Landschaftsarten, die sich rund um die Stadt Nordhausen erstrecken. Der Norden des Landkreises ist ein Teil des Harzes und damit Tor zum nördlichsten Mittelgebirges Deutschlands. Der östliche Teil ist geprägt durch die fruchtbare Naturlandschaft der „Goldenen Aue“. Der Süden und Westen wird durch die Hainlaite bzw. die Bleicheröder Berge begrenzt. Die großen Flüsse Helme und Zorge, prägen unsere starke Ackerbauregion.

Kennzahlen:

  • Landwirtschaftliche Nutzfläche: 35.400 ha
  • davon Ackerland: 29.900 ha
  • davon Grünland: 5.500 ha
  • sonstige Fläche: 222 ha
  • GVE/ha LF: 0,4
  • durchschn. Ackerzahl: 51
  • durchschn . Grünlandzahl: 45
  • Höhenlage: 260 m über NN
  • durchschnittlicher Jahresniederschlag: 635 mm/Jahr
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 7,5 °C

Vorsitzende:
Betina Pietzer
Agrargenossenschaft Heringen eG

Stellvertreter:
Uwe Kühne
Agrargesellschaft Friedrichsthal mbH

Geschäftsführerin:
Susann Goldhammer

Kreisbauernverband Nordhausen e.V.

Uthleber Str. 24, 99734 Nordhausen
Telefon: 03631/ 46 61 75
Fax: 03631/466176
E-Mail: kbv-nordhausen@gmx.de

 

 

 
2021  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung